Spanner rüsten auf – mit der Webcam ins Kinderzimmer

16. Juli 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Media_httpwwwtagblatt_dfpaj

Symbolbild: Keystone

Im Rheinland verhaftete die Polizei einen Mann, der mithilfe gekaperter Webcams über 150 Mädchen in deren Kinderzimmern beobachtete.
Laut Nachrichtenagentur dpa teilte am Freitag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Aachen mit: „Eine Person steht im Verdacht, unerlaubt Computer mit Schadprogrammen ausspioniert und Webcams manipuliert zu haben“.

Thomas Floß vom Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) deckte die Spähattacke auf. Der IT-Berater aus Versmold hält regelmäßig Vorträge an Schulen („Datenschutz geht zur Schule“), um Kinder und Jugendliche für den Datenschutz zu sensibilisieren. Er präsentierte „dort unter anderem ein Video, das zeigt, wie Kinder heimlich über eine Webcam beobachtet werden“, sagte er t-online.de. „Damit will ich zeigen, wie gefährlich Webcams sind. Als ab Februar plötzlich immer mehr Schülerinnen den Verdacht äußerten, dass genau das bei ihnen passiert, wurde ich stutzig.“ 

Mehrere Mädchen erzähltem ihm, daß die Kontrollleuchte ihrer Webcam nicht mehr ausgehe. Nachdem er einen der betroffenen Rechner zur Verfügung gestellt bekam, entdeckte er darauf einen über den Chat-Dienst ICQ verbreiteten Trojaner, der die Kontrolle über die Rechner übernahm.

Über ein mit nur schwachem Passwort geschützes Benutzerkonto eines Gymnasiasten, traf der Hacker über verschiedene Internetforen eine Auswahl, an wem er das als Bildschirmschoner getarnte Schadprogramm verschickte. Wer aber die Datei öffnete, erlaubte dem Mann die Fernsteuerung des Computers und das Spannen per Webcam.

Über die IP-Adresse des Mannes konnte Floß die Region Aachen als Ausgangspunkt der Attacke ausmachen und erstattete dort bei der Staatsanwaltschaft Anzeige. Bei der Festnahme seien auf dessen Rechnern hunderte Live-Videofeeds aus Kinderzimmern gelaufen, schreiben das Bielefelder „Westfalen-Blatt“ und Golem.de. 

Advertisements

Tagged:,

Antwort hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Spanner rüsten auf – mit der Webcam ins Kinderzimmer auf Medienzeiger.

Meta

%d Bloggern gefällt das: