Computerwurm Stuxnet: Die Angreifer kennen ihr Ziel offenbar ganz genau | Digitales Denken | FAZ.NET

19. November 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Analyse von Stuxnet ist nicht vollständig abgeschlossen. Weitere Überraschungen und Erkenntnisse sind zu erwarten. Jedoch sind die deutlichen Indizien dafür, dass Stuxnet ein gezielter Cyber-Angriff auf die iranischen Anreicherungszentrifugen war, wohl nicht mehr wegzudiskutieren. Die IT-Sicherheitsbranche musste zähneknirschend eingestehen, dass ihre Verteidigungsmechanismen einem derart gezielten, hochklassigen Angriff derzeit nicht gewachsen sind. Die politischen und gesellschaftlichen Implikationen dürften dieser Einsicht kaum nachstehen. Die strategische Büchse der Pandora, die mit dem Einsatz einer Cyber-Waffe gegen Iran geöffnet wurde, wird sich so schnell nicht wieder schließen und uns in Zukunft noch öfter beschäftigen.

Advertisements

Tagged:

Antwort hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Computerwurm Stuxnet: Die Angreifer kennen ihr Ziel offenbar ganz genau | Digitales Denken | FAZ.NET auf Medienzeiger.

Meta

%d Bloggern gefällt das: