Auch Hacker sind vom neuen App Store begeistert

7. Januar 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Der App Store von Apple verzeichnete bereits am ersten Tag über eine Million Downloads. Firmenchef Steve Jobs sprach am Freitag am kalifornischen Firmensitz in Cupertino von einer „unglaublichen Resonanz“. Der Store bietet zum Start rund 1000 Programme mit zum Teil deutlich niedrigeren Preisen als bisher an. Wie im mobilen App Store erhalten die Entwickler dabei 70 Prozent des Umsatzes, Apple kassiert 30 Prozent. In der neuesten Version des Betriebssystem Mac OS X (10.6.6 «Snow Leopard») ist der Shop bereits integriert.

Laut BBC verfügt der App Store aber auch über schwerwiegende Sicherheitslücken, mit der ein signifikanter Teil der angebotenen Software auch umsonst heruntergeladen und genutzt werden kann (der Anwender kopiert Daten von einer kostenlos erhältlichen Software einfach in den Ordner einer anderen). Die Hacker-Gruppe «Hackulous» hat laut BBC ein Programm namens Kickback entwickelt, mit der der Schutz jeder App-Store Software zu knacken ist. Vorerst will man das Programm jedoch nicht veröffentlichen um die Software nicht zu entwerten und damit die Entwickler zu frustrieren. Apple arbeitet an einer Lösung.

Advertisements

Tagged:

Antwort hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Auch Hacker sind vom neuen App Store begeistert auf Medienzeiger.

Meta

%d Bloggern gefällt das: